Daniel Ritz neuer JU-Kreisvorsitzender

Die neu gewählte Vorstandschaft: v.l.n.r.: David Goldbrunner, Bezirksvorsitzender Paul Linsmaier, Nico Eichinger, Andreas Diermeier, Daniel Ritz, Andreas Weinhut, Melissa Goossens, Niklas Neumeyer, Thomas Müller
Die neu gewählte Vorstandschaft: v.l.n.r.: David Goldbrunner, Bezirksvorsitzender Paul Linsmaier, Nico Eichinger, Andreas Diermeier, Daniel Ritz, Andreas Weinhut, Melissa Goossens, Niklas Neumeyer, Thomas Müller

Nach 4 Jahren an der Spitze des JU Kreisverbandes Kelheim, löst der 27-jährige Steuerberater Daniel Ritz aus Abensberg die bisherige Vorsitzende Melissa Goossens in ihrem Amt als Kreisvorsitzende ab, da diese nicht mehr kandidierte.

Er freue sich auf die neuen Herausforderungen und wolle wieder mehr politische Themenarbeit für und im Landkreis betreiben, so Daniel Ritz. Vor allem das transatlantische Handelsabkommen TTIP, die Umsetzung der Energiewende auf kommunaler Ebene oder die Erbschaftssteuer möchte er unters Volk bringen.

„Die JU muss meines Erachtens Themen aufgreifen und für die Jugend interessant aufbereiten“, sagt Daniel Ritz. Als weitere Hauptaufgaben in den kommenden beiden Jahren sieht er die Vorbereitung der Landratswahl, der Bürgermeisterwahl in Abensberg sowie der Bundestagswahlen. Neben Ritz wurde der Abensberger JU-Ortsvorsitzende Niklas Neumeyer als stellvertreteneder Kreisvorsitzender neugewählt.

Weitere Infos zum Kreisverband: www.ju-keh.de